Was uns hält

FSK16 I 2020
99 min 34 sek
Film Kino Text Jürgen Lütz e.K., Bonn



FSK16 Familiendrama, das die Beziehung eines Paares über einen Zeitraum von 40 Jahren schildert. In den frühen 1980ern gründen die beiden in Neapel eine Familie, doch ein Seitensprung des Mannes bringt die Ehe ins Wanken. Der Film enthält zahlreiche Szenen mit Beziehungskonflikten, in die auch die Kinder das Paares involviert werden. Es gibt Szenen mit Nacktheit und sexuellen Handlungen, die aber nicht explizit bebildert sind und von Jugendlichen ab 16 Jahren problemlos verarbeitet werden können. Auch Suizidversuche und spätere Ängste anderer Figuren, dass dies sich wiederholen könnte, sind schlüssig in die Handlung eingebunden und können von Zuschauenden ab 16 Jahren entsprechend eingeordnet werden. Negative Vorbildwirkungen lassen sich ausschließen.

FSK ab 16 freigegeben

Deskriptoren: Selbstschädigung,Sexualität



Stabangaben
Regie:Daniele Luchetti
Drehbuch:Daniele Luchetti,Francesco Piccolo,Domenico Starnone
Darsteller:Laura Morante,Silvio Orlando,Giovanna Mezzogiorno,Adriano Giannini,Luigi Lo Cascio,Alba Rohrwacher

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
https://www.fsk.de/begruendungen