Ein ganzes Leben

FSK12 D 2023
115 min 35 sek
Tobis Film GmbH , Berlin




FSK12 umfasst dabei etwa acht Jahrzehnte des vergangenen Jahrhunderts. Der Protagonist erleidet als Kind Armut, Misshandlungen, Krieg und Schicksalsschläge, doch auch Glück und Liebe begleiten seinen Lebenslauf. Der Film ist überwiegend ruhig erzählt und von einer melancholischen Atmosphäre geprägt, mit teils düsteren Reflexionen über Leben und Tod. Einige dramatische und tragische Ereignisse sowie deutliche Darstellungen von Gewalt und Verletzungen können in diesem Rahmen eine Belastung darstellen, insbesondere da sich der Protagonist als Identifikationsfigur anbietet. 12-Jährige sind aber aufgrund ihrer bereits gesammelten Medienerfahrung in der Lage, diese Aspekte zu verarbeiten. Der für sie entschlüsselbare historische Kontext wirkt distanzierend und entlastend, ebenso wie die vielen ruhigen Passagen der Erzählung. Für diese Altersgruppe stellt der Film zwar eine Herausforderung dar, er überfordert sie aber nicht.

FSK ab 12 freigegeben

Deskriptoren: Gewalt,Verletzung



Stabangaben
Regie:Hans Steinbichler
Drehbuch:Ulrich Limmer
Darsteller:Andreas Lust,Marianne Sägebrecht,August Zirner,Robert Stadlober,Maria Hofstätter,Thomas Schubert,Stefan Gorski,Julia Franz Richter

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
https://www.fsk.de/begruendungen