Elise und das vergessene Weihnachtsfest

FSK0 N 2019
70 min 23 sek
Capelight Pictures OHG, Ahrensfelde



FSK0 Der Familien-Fantasyfilm erzählt von einem norwegischen Dorf, in dem alle Einwohner*innen so vergesslich sind, dass sie sogar Weihnachten vergessen haben. Nur die kleine Elise wird eines Tages stutzig, als sie einen Holzkasten mit 24 Türen findet. Die märchenhafte Geschichte samt verschneiten Landschaften und Weihnachtsmann ist überwiegend ruhig und in sehr harmonischer, durchweg kindgerechter Atmosphäre erzählt. Einzelne turbulente Momente, sind überzeugend eingebettet in eine harmlose Filmwelt fern der Realität, sodass auch sehr kleine Kinder nicht geängstigt werden. Zudem bietet die starke kleine Protagonistin jungen Zuschauer*innen Identifikationsmöglichkeiten und Orientierung. Eine Beeinträchtigung ist auch für Kinder im Vorschulalter nicht zu befürchten.
FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung


Stabangaben
Regie:Andrea Eckerbom
Drehbuch:John Kare Raake
Darsteller:Anders Baasmo Christiansen, Miriam Kolstad Strand

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
https://www.fsk.de/begruendungen