Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

FSK12 D 2021
114 min 1 sek
Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg




FSK12 Die Literaturverfilmung erzählt von einem jungen Mann, der sich geschworen hat, niemals von jemand anderem abhängig zu werden, und sich zielstrebig vom Liftboy und Zimmerkellner zum Marquis emporschwindelt und in besten Kreisen verkehrt. Die Geschichte ist in opulenten Bildern und mit Konzentration auf die vertrackten Identitätsspiele der ambivalent gezeichneten Hauptfigur erzählt. Einzelne Darstellungen von Bedrohung und Erpressung sowie komplizierte Liebesaffären und Sexszenen können Kinder unter 12 Jahren irritieren und emotional überfordern. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sind aber bereits in der Lage, diese Aspekte in den Kontext der Geschichte einzuordnen und zu reflektieren. Dadurch können sie das moralisch fragwürdige Verhalten des Protagonisten entschlüsseln. Zudem bieten das historische Setting, die überwiegend ruhige Erzählweise und der Humor dieser Altersgruppe genügend Entlastung, so dass sie den Film ohne Überforderung verarbeiten können.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Detlev Buck
Darsteller:Jannis Niewöhner, Liv Lisa Fries

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
https://www.fsk.de/begruendungen