Ema

FSK16 RCH 2019
107 min 3 sek
Koch Films GmbH, Planegg/München



FSK16 Drama über eine Tänzerin in Chile, die schwer unter dem dramatischen Scheitern einer Adoption und einer Liebesbeziehung leidet. Nach einer Flucht in Affären sucht sie auf ungewöhnlichem Weg nach neuem Halt und persönlicher Freiheit. Die Geschichte ist als Mischung aus Sozialdrama und experimentellem, modernem Musical erzählt, in zeitlicher Verschachtelung, mit stilisierten Bildern und Tanzeinlagen. Dabei schildern mehrere Sexszenen auch ihre Erfahrungen mit wechselnden Geschlechtspartnern, was vor dem Hintergrund der komplexen und phasenweise auch düster-verzweifelten Atmosphäre unter 16-Jährige irritieren und emotional überfordern kann. 16-Jährige sind aber auf der Basis ihrer Lebens- und Medienerfahrung in der Lage, die Erzählweise zu entschlüsseln und die erotischen wie dramatischen Passagen in den Kontext einzuordnen. Die starke Protagonistin, Tanz und Musik sowie der letztlich positive Verlauf der Geschichte geben dieser Altersgruppe genug Orientierung, sodass sie den Film ohne Beeinträchtigung verarbeiten kann.
FSK ab 16 freigegeben


Stabangaben
Regie:Pablo Larrain
Drehbuch:Pablo Larrain
Darsteller:Santiago Cabrera

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
https://www.fsk.de/begruendungen