Axel der Held

FSK12 D 2018
90 min 15 sek
W-film Distribution, Köln




FSK12 Mischung aus modernem Märchen und Drama über einen unscheinbaren jungen Mann, der beim reichsten Mann seines Dorfes Spielschulden abarbeiten muss. Dort sieht er immer auch seine Jugendliebe und träumt sich in eine Märchenwelt, in der er als Held seine "Prinzessin" rettet. Jugendliche ab 12 Jahren können der Geschichte problemlos folgen und auch die Wechsel zwischen Traumwelt und Realität gut erkennen. Im Vordergrund steht dabei die märchenhafte Heldenreise des Protagonisten mit der positiven Botschaft, nie aufzugeben. Vereinzelt gibt es dramatische und leicht gewalthaltige Szenen, die aber nicht ausgespielt werden und von Zuschauern ab 12 Jahren in den Kontext der märchenhaften Geschichte mit ihren überzeichneten Figuren eingeordnet werden können.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Hendrik Hölzemann
Darsteller:Emilia Schüle, Johannes Kienast, Sascha Alexander Gersak

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


Login

 
http://www.fsk.de/begruendungen