Die Rettung der uns bekannten Welt

FSK12 D 2021
135 min 34 sek
Warner Bros. Entertainment GmbH, Hamburg




FSK12 Drama über einen 18-Jährigen namens Paul der an einer bipolaren Störung und Depressionen leidet. Nach einem Suizidversuch lässt sein verzweifelter Vater ihn in ein Therapiezentrum einweisen. Dort lernt Paul eine traumatisierte Jugendliche kennen, die von ihrem Onkel sexuell missbraucht wurde. Die beiden freunden sich an und flüchten schließlich aus der Klinik, um ans Meer zu reisen. Der Film behandelt durchgehend ernste Themen wie Depressionen, Missbrauch, Selbstverletzung und Suizid. Jugendliche ab 12 Jahren sind aufgrund ihres psychosozialen Entwicklungsstands in der Lage, sich mit diesen Themen adäquat auseinanderzusetzen. Zudem behandelt der Film die besagten Themen in einer behutsamen und sensiblen Weise, die Zuschauer ab 12 Jahren nicht überfordert. Auch bieten heitere, glückliche und romantische Momente immer wieder Gelegenheit zur Entlastung. Die optimistische Grundstimmung und das glückliche Ende tragen ebenfalls zur Entlastung bei, sodass bei Zuschauern ab 12 Jahren keine negativen Wirkungen zu befürchten sind.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Til Schweiger
Drehbuch:Til Schweiger
Darsteller:Til Schweiger, Emilio Sakraya, Bettina Lamprecht

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
https://www.fsk.de/begruendungen