Prélude

FSK12 D 2019

X Verleih AG, Berlin




FSK12 Drama über einen 19-jährigen, talentierten Musikstudenten, der unter dem Leistungsdruck und den Erwartungen an sich selbst zu zerbrechen droht. Die Liebe zu einer Gesangsstudentin scheint ihm zeitweise Halt und neuen Mut zu geben. Der Film ist ruhig inszeniert, Zuschauer ab 12 Jahren können der Geschichte problemlos folgen und die geschilderten Konflikte angemessen einordnen. Im letzten Drittel wird die Atmosphäre zunehmend beklemmender, wirkt zeitweise surreal und mündet im Suizid der Hauptfigur, der jedoch nur angedeutet wird. Eine nachhaltig irritierende oder ängstigende Wirkung ist dadurch aber nicht zu befürchten: Die zurückhaltende Inszenierung und Schilderung der Hauptfigur erleichtern Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren eine Distanzierung, sodass auch das negative Ende verkraftet werden kann.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Sabrina Sarabi
Drehbuch:Sabrina Sarabi
Darsteller:Louis Hofmann, Liv Lisa Fries, Ursina Lardi

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
http://www.fsk.de/begruendungen