Freigabebegründungen

RSS Feed

What Happened to Monday?, GB 2017 Filmplakat: What Happened to Monday?
Im Jahr 2073 spielender Science-Fiction-Thriller: Auf Grund der Überbevölkerung herrscht eine militärisch überwachte Ein-Kind-Politik. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen sieben identische Geschwister (Siebenlinge), die sich seit 30 Jahren als eine Person ausgeben. Als man sie entdeckt, kommt es zu einer Menschenjagd. Der zunächst eher ruhig inszenierte Film enthält vor allem in der zweiten Hälfte einige massive Gewaltszenen. Diese Szenen sind jedoch nicht reißerisch inszeniert. Jugendliche ab 16 Jahren sind fähig, die gesellschaftskritischen Aspekte des Films zu verstehen und die Gewaltszenen als typische Elemente einer Genregeschichte einzuordnen. Daher ist weder eine überfordernde, noch eine sozialethisch desorientierende Wirkung zu befürchten.
FSK ab 16 FSK ab 16 freigegeben

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen
Alle Begründungen anzeigen
 
http://www.fsk.de/begruendungen