Die Einsiedler

FSK12 D 2016
115 min 10 sek
barnsteiner-film, Ascheffel




FSK12 Drama über einen jungen Mann, der auf einem einsamen Tiroler Bergbauernhof aufgewachsen ist und nach dem Tod seines Vaters in Konflikt gerät, ob er im Tal unter anderen Menschen oder auf dem Hof leben will. Der Film ist in eindringlichen Bildern und mit wenigen Dialogen, mit Konzentration auf den introvertierten, nachdenklichen Protagonisten erzählt. Die Atmosphäre ist dabei teils bedrückend und kann im Zusammenspiel mit einzelnen irritierenden bis bedrohlichen Momenten Kinder unter 12 Jahren überfordern, da sie die Charaktere und ihr Verhalten noch nicht entschlüsseln können. Doch 12-Jährige sind in der Lage, diese Aspekte in den Kontext einzuordnen und sich ausreichend zu distanzieren, da die ruhige Erzählweise ihnen die Möglichkeit gibt, das Gesehene zu reflektieren. Eine Beeinträchtigung ist für ab 12-Jährige nicht zu befürchten.
FSK ab 12 freigegeben


Stabangaben
Regie:Ronny Trocker
Darsteller:Andreas Lust, Ingrid Burkhard

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
http://www.fsk.de/begruendungen