Freigabebegründungen

RSS Feed

Der Wein und der Wind, F 2017 Filmplakat: Der Wein und der Wind
Familiengeschichte über drei Geschwister, die von ihrem Vater ein Weingut erben. Um das vor dem Ruin stehende Familienunternehmen zu retten, müssen sie jedoch ihre Geschwisterkonflikte lösen. Der Film ist ruhig erzählt und enthält keine dramatischen Szenen, die kleine Kinder ängstigen oder nachhaltig irritieren könnten. Die Streitigkeiten der Geschwister sind stets von Respekt geprägt – es gibt kein belastendes Schreien oder aggressive Gesten. Zudem kommt es immer zu einer Versöhnung oder einem Kompromiss. Die insgesamt helle, freundliche und auch fröhliche Grundatmosphäre trägt ebenfalls dazu bei, dass Kinder im Vorschulalter nicht überfordert oder emotional belastet werden. Zwar werden kleine Kinder die Geschichte kaum nachvollziehen können, eine Beeinträchtigung ist aber in keiner Weise zu befürchten.
FSK ab 0 FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen
Alle Begründungen anzeigen
 
http://www.fsk.de/begruendungen