Der Stern von Indien

FSK6 GB/IND 2017
107 min 9 sek
Tobis Film GmbH, Berlin


FSK6 Das Historiendrama erzählt vom Weg Indiens in die Unabhängigkeit und dem damit verbundenen, teils grausamen Chaos. Im Mittelpunkt steht eine Liebesgeschichte zwischen einem Hindu und einer Muslima. Der Film ist überwiegend ruhig und episch erzählt, der historische und politische Kontext wird ausführlich vermittelt. Dabei dreht sich die Handlung um Themen wie Demokratie, Flüchtlinge, Frieden und Freiheit. Auch gewalthaltige Ereignisse werden meist über Dialoge geschildert, lediglich Archiv-Nachrichtenbilder zeigen diese im Bild. Diese Passagen können zwar Kinder im Vorschulalter ängstigen, doch bereits 6-Jährige sind aufgrund der deutlichen Historizität der Bilder in der Lage, sich ausreichend zu distanzieren. Auch zum übrigen Geschehen kann diese Altersgruppe aufgrund des historischen Settings fernab ihrer Lebensrealität ausreichend Distanz aufbauen. Zudem bieten harmonische Szenen und der gute Ausgang der Liebesgeschichte emotionale Entlastung. Eine Beeinträchtigung ist für Kinder im Grundschulalter nicht zu befürchten.
FSK ab 6 freigegeben


Stabangaben
Regie:Gurinder Chadha
Drehbuch:P.Mayeda Berges
Kamera:Ben Smithard
Darsteller:Gillian Anderson, Michael Gambon, Hugh Bonneville

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
http://www.fsk.de/begruendungen