Meine glückliche Familie

FSK0 D/GO/F 2017
114 min 30 sek
Zorro Filmproduktions- und Vertriebsgesellschaft mbH, München


FSK0 Das Drama erzählt von einer georgischen Lehrerin in mittlerem Alter, die eines Tages beschließt, ihre Familie zu verlassen, eine eigene Wohnung zu beziehen und ihr Leben nach eigenen Wünschen zu gestalten. Diese Geschichte einer Emanzipation erzählt der Film unaufgeregt und einfühlsam, die Konflikte werden verbal verhandelt beziehungsweise in Bilder gefasst. Thematik und Setting des Films bieten Kindern und Jugendlichen kaum Anknüpfungspunkte zu ihrer Lebenswirklichkeit, und kleineren Kindern dürfte sich die Geschichte gar nicht erschließen. Dennoch besteht kein Risiko einer Beeinträchtigung, da die Inszenierung auf jegliche drastischen Elemente und auch emotionale Ausbrüche verzichtet. Vielmehr wird der Umgang der Figuren miteinander als respektvoll geschildert, auch die Sprache weist keine irritierenden Aspekte auf. So finden bereits Kinder im Vorschulalter ausreichend Entlastung, um den Film problemlos verarbeiten zu können.
FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung


Stabangaben
Regie:Simon Groß, Nana Ekvitimishvili
Drehbuch:Nana Ekvitimishvili
Darsteller:Merab Ninidze, Ia Shugliashvili, Berta Khapava

Freigabedaten


Aktuelle Begründungen anzeigen


 
http://www.fsk.de/begruendungen