Kinos 2018

Die Zahl der verkauften Kinotickets lag 2018 mit 105,4 Millionen 14,1% unter der des Vorjahrs (2017: 122,3 Millionen). Insgesamt wurde ein Umsatz von 899 Millionen € mit verkauften Kinotickets generiert, 156 Millionen € weniger als im Vorjahr, was einem Minus von 14,8% entspricht.

Die Anzahl der Kinos blieb mit 1.672 konstant. 2018 waren 4.849 Leinwände in Betrieb, 46 mehr als 2017. Die Zahl der Kinostandorte lag 2018 bei 905, das waren 6 mehr als das Jahr zuvor.

100% der Leinwände sind mittlerweile mit digitalen Projektoren ausgestattet.
Der durchschnittliche Eintrittspreis 2018 in allen Kinos betrug 8,54 €, 9 Cent weniger als im Vorjahr.

Besuche und Filmtheater-Bruttoneinnahmen 2009-2018
Jahr
Anzahl Kinos
Besuche in Millionen
Filmtheater-Bruttoeinnahmen
in Mio Euro
Durchschnittlicher Eintrittspreis
2009
1.744
146,3
976,1
6,67
2010
1.714
126,6
920,4
7,27
2011
1.671
129,6
958,1
7,39
2012
1.652
135,1
1.033,0
7,65
2013
1.637
129,7
1.023,0
7,89
2014
1.630
121,7
979,7
8,05
2015
1.648
139,2
1.167,1
8,39
2016
1.654
121,1
1.023,0
8,45
2017
1.672
122,3
1.056,1
8,63
2018
1.672
105,4
899,3
8,54
© SPIO e.V. Stand 02/2019
Standorte, Kinos, Leinwände 2009-2018
Digitalisierung des Filmmaterials
© SPIO e.V. Stand 2/2019

Quelle: FFA

Detailliertere Statistiken zum Bereich Filmtheater finden Sie im Filmstatistischen Jahrbuch der SPIO sowie bei der Filmförderungsanstalt (FFA).


 
http://www.fsk.de/kinos